Das Repertoire

vielseitig, stilsicher und immer 'sophisticaded'

" Ob exklusive Veranstaltung im kleinen Kreis oder große Gala -
die Musik gestaltet bewusst und unbewusst die optimale Atmosphäre auf jedem Event."

Swing, Bossa Nova, Pop, Blues - ein großes Repertoire steht für Variabilität und Klasse.

Natürlich dürfen Klassiker des Swing und Bossa Nova wie z.B. 'Fly me to the moon' und 'Girl from Ipanema' auf keinen Fall fehlen. Moderne Popsongs von Kylie Minogue oder George Michael werden in ein chilliges Gewand gekleidet. Blues- und Soulmomente von Ray Charles oder Stevie Wonder sorgen für den Feinschliff.

Mal dezent im Hintergrund, als Dinnermusik oder atmosphärische Untermalung. Mal grooviger im Chillout - und Loungestile.

Immer 'jazzy' und gleichzeitig bereichert durch moderne Pop-, Soul- und Blueseinflüsse.

Die Spezialität von Marina Trost ist es, diese Elemente zu vereinen und für Highlights auf höchstem musikalischem Niveau zu sorgen.

Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Auszug aus dem Repertoire
  • Ain't That A Kick (Dean Martin)
  • As Time Goes By (aus dem Film Casablanca)
  • Autumne Leaves (Nat King Cole)
  • Bei Mir Bist Du Scheen (Jdisches Traditional)
  • Besame Mucho (Diana Krall)
  • Can't Get You Out Of My Head (Kylie Minogue)
  • Cheek To Cheek (Frank Sinatra, Luis Armstrong und Ella Fitzgerald)
  • Don't know why (Norah Jones)
  • Easy (Lionell Richie)
  • Every Breath You Take (The Police)
  • Fly Me To The Moon (Frank Sinatra, Michael Buble)
  • Girl From Ipanema (Astrud Gilberto)
  • I've Got You Under My Skin (Frank Sinatra)
  • Just The Two Of Us (Bill Withers)
 
  • Killing me softly (Roberta Flack)
  • L.O.V.E. (Nat King Cole)
  • Moon River (Audrey Hepburn)
  • My Baby Just Cares For Me (Nina Simone)
  • Night And Day (Cole Porter)
  • Quando Quando (Michael Buble)
  • Sentimental Journey (Duke Ellington)
  • Star People (George Michael)
  • Summertime (Nina Simone)
  • Unforgettable (Nat King Cole)
  • What A Wonderful World (Luis Armastrong)
  • You Are The Sunshine Of My Life (Stevie Wonder)
  • You Don't Know Me (Ray Charles)
  • You've Got A Friend (Carole King)